Unser Schule braucht Unterstützung

pastedGraphic.png pastedGraphic_1.png pastedGraphic_2.png

Die Schule des Lebens Potsdam braucht Hilfe! 

Wir suchen ein Schulgebäude im Umkreis Potsdam/Werder Havel ab sofort!

Liebe FreundInnen unserer Schule, sehr geehrte UnterstützerInnen,

Wir müssen unser Schulgebäude in Werder Havel schneller verlassen als geplant. Das beunruhigt die Schulgemeinschaft und zwingt zu schnellen Lösungen, denn ohne Schulgebäude verfällt unsere Genehmigung.

Das ist zuallererst furchtbar für die Schüler*innen und Lernbegleiter*innen und natürlich auch für die Familien. Wir brauchen also ganz dringend ein neues Schulgebäude oder zumindest einen vorläufigen Unterschlupf, um Zeit zum Suchen zu gewinnen. Die Kündigung ist zum 31. Januar 2022, darum bleibt uns nur wenig Zeit um etwas Neues zu finden. Wir bitten alle um Mithilfe!

Was wir brauchen, ist ein Schulgebäude. 

Schulen haben viele Auflagen und können nicht in jedem Gebäude stattfinden. Wir suchen ein Gebäude zur Miete, dass bestenfalls bezugsfertig ist. Natürlich ist es auch möglich nur eine Teileinheit eines Gebäudes oder Containergebäude zu mieten oder etwas zu pachten. Wir sind als Schule an das Land Brandenburg gebunden und können darum auch nur in diesem mit unser Schule bleiben, am besten in Werder, Potsdam oder engerer Umgebung. 

Alle oder zumindest ein großer Teil der Räume sollten im Erdgeschoß liegen und zwei Ausgänge ins Freie oder ein Treppenhaus haben. Es wäre gut, wenn einer der Eingänge barrierefrei ist. Wir brauchen mindestens 300 m² Fläche, was aber bedeutet, dass die Schule des Lebens dann kaum noch wachsen kann oder ein entsprechend großes Außengelände bzw. unmittelbare Nähe zur Natur haben muss, damit das Lernen dort stattfinden kann. Optimal wäre eine Innenfläche von 700 m².

Da wir genügend große Räume brauchen, sind Bürogebäude eher geeignet. Wohnhäuser sind meistens ungeeignet. Ganz optimal wären Schulgebäude, weil wir dann keinen Bauantrag mehr stellen müssen. Auch Kitagebäude kommen in Frage.

Wir haben für die Miete maximal ca. 7.500, – € zur Verfügung, was für die monatliche Miete mit Nebenkosten reichen muss. Wie alle Schulen brauchen wir längerfristig für ein entspanntes Lernen ein Außengelände oder einen nahen Zugang zu einem Wald oder einer zu nutzenden Freifläche. Im größten Notfall könnte es für eine kurze Übergangszeit auch ohne Außengelände funktionieren. Eine mindestens stündlich bediente ÖPNV-Haltestelle sollte für die Kinder in Laufnähe sein.

Zusammenfassung:

  • Mietpreis: max. 7500,- €
  • Fläche: 300 – 700 m²
  • Außengelände 
  • Im Land Brandenburg, am Besten in und um Werder oder Potsdam
  • Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

Wir freuen uns über jede Hilfe, die wir bekommen können und hoffen auf etwas Neues, damit unsere Schule weiter gehen kann. Wenn wir keine Gebäude bis dahin finden, brauchen wir einen Kompromiss. Um weiter existieren zu dürfen müssen wir zumindest 1-3 Räume kurzfristig mieten.

Wir freuen uns über alle Hinweise und Unterstützungsangebote an info@schule-des-lebens-potsdam.de oder per Telefon unter 03327- 5439025.

 

Ganz herzlichen Dank!

Unser Schule braucht Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.